Zweierlei vom Iberischen Schwein (Bäckchen und Bauch) an Orangensoße mit Anissauerkraut, Kaiserschoten und hausgemachten Tagliatelle

 
 

Schweinebäckchen

500 g Schweinebäckchen
0,5 l Rotwein
0,5 l roten Port
0,5 l Madeira
500 g Mire poix...weißt du doch jetzt! Was das ist...oder?

...die Bäckchen anbraten...raus nehmen...dann das Gemüse gold gelb braten und mit dem Alkohol aufgießen...das ganze ne halbe Stunde kochen lassen...danach schmeißt du die Bäckchen dazu...alles kommt zusammen in den Backofen...es ist einwenig schwierig ne genaue Uhrzeit anzugeben...aber 45 min bei 140°C +/- sollte passen...Tipp...wenn ihr mit einer Fleischgabel rein stecht, sollte das Bäckchen wieder runter fallen...dann is veeddisch...die Bäckchen raus nehmen und die Soße abpassieren...lasst sie noch mal um die Hälfte reduzieren...schmeckt geiler!!!

 
 

Anissauerkraut

8 St Champignons
2 St weiße Zwiebeln
2 St Apfel...irgendeine süße Sorte
1 St Orange
200 ml Sahne
400 g Sauerkraut frisch...tafelfertig Dose passt auch! 
400 ml Pernod
50 ml Gemüsebrühe
5 St Sternanis
3 St Zimtblüte
50 g Butter

...alles bis zur Sahne klein schnibbeln (bei der Orange nur die Filets raus schneiden, ihr Strategen) und scharf anbraten kurz noch das Kraut mit durchziehen...mit Pernod ablöschen und zur Hälfte reduzieren lassen...dann den Rest reinschmeißen und einkochen lassen bis alles eine schöne cremige Konsistenz hat...Tipp...denk an die Champingnonrahmsoße von deiner Lieblings-Schnitzelranch...fertig...abschmecken mit Salz, Pfeffer, Zucker!!!

...Kaiserschoten putzen und blanchieren...die Nudel selber machen schmeckt besser...geht aber auch gekauft...also kochen und anrichten wie auf dem Foto!!!

 
 

Schweinebauch

500 g Schweinebauch (Pancetta)
500 g Mire poix
1 l Orangensaft...frisch gepresst is ja logisch
300 ml Weißwein
1 St Lorbeer
1 St Zweig Thymian
1 St Zweig Rosmarin
2 St Knoblauchzehen
½ Tee von jedem Korianderkörner, Senfsamen, Sternanis, Zimt, Curry, Muskat

...eigentlich so wie oben...und je nach dicke des Schweinebauchs dauerts länger oder nicht...is halt ein Schmorgerich...dann beide Soßen zusammen reduzieren lassen...sie sollten rund, vollmundig und nicht wässrig schmecken...dann sind sie fertig!!!

 

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren