Geeistes Ananassüppchen mit Tonkabohnenmousse weissem Schokoladen-Kokosparfait

  • Rezept für 6 Personen
  • Schwierigkeit: Einfach

Anmerkung: Alle diese Rezeptangaben sind für 6 Personen heruntergerechnet, die doppelte Menge eignet sich aber am besten zur Herstellung. Zur Dekoration und Fruchteinlage kleine Melonen- und Ananaswürfel verwenden.

 
 

Ananas-Gazpacho

150g Zucker
200g Nolly Prat
2 L Ananas-Saft
5g Sternanis
850g frische Ananas
2,5g Curry (von Delta)

…den Zucker in einem Topf karamellisieren, mit dem Nolly Prat und Ananassaft ablöschen, Sternanis hinzugeben und alles auf die Hälfte reduzieren lassen… Nun die Ananas hinzugeben und bei schwacher Hitze diese darin weich kochen. Zum Schluss alles fein pürieren und den Curry hinzugeben… ab in den Kühlschrank damit und EISKALT servieren.

Wie bei allen frischen Lebensmitteln denkt dran, auch jede Ananas schmeckt unterschiedlich süß… eventuell müsst ihr die Gazpacho noch nachsüßen, aber erst warten bis diese komplett abgekühlt ist da sie warm noch nicht schmeckt…
 

 
 

Kokosparfait

25g Kokosflocken
280ml Kokosmilch
35g Zucker
75ml Malibu
2 BL eingeweichte Gelatine

…Die Kokosflocken in einer Pfanne gold-braun rösten, mit der Kokosmilch ablöschen und danach den Zucker und Malibu hinzugeben. Nochmals kurz aufkochen. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist die eingeweichte Gelatine darin auflösen…1 Nacht ziehen lassen…

50g Eigelb
50g Vollei
25g Zucker

50g geschlagene Sahne

…am nächsten Tag die nun die Eier mit dem Zucker sowie die Sahne separat aufschlagen… Die Mousse-Masse vom Vortag nochmal kurz durchmixen und dann geht’s los: erst die Eimasse unter die Mousse Masse heben, dann die aufgeschlagene Sahne unterheben…. Alles in eine Brotkastenform (mit Frischhaltefolie ausgelegt) oder einen vergleichbaren Behälter füllen und für 24h in den Froster stellen…. Beim Servieren Toastbrotdicke Scheiben herunterschneiden und nochmals diagonal teilen… Fertsch!

 
 

Tonkabohnen-Mousse

150g weiße Kuvertüre
2 Stk. Tonkabohnen, gemahlen
1 Prise Muskat und Vanille
1/2 Orange, den Abrieb davon
1/2 Zitrone, den Abrieb davon
50ml Rum

1,5 BL eingeweichte Gelatine

…alles zusammen auf dem Wasserbad schmelzen… dann alles gut verrühren und die eingeweichte Gelatine darin auflösen….

150g Sahne

70g Vollei (1 1/2 Eier)
1 Prise Zucker

Die Sahne sowie die Eier mit dem Zucker jeweils separat aufschlagen… Zuerst die Schokoladenmasse unter die aufgeschlagene Eimasse heben, zum Schluss die Sahne unterheben… Nun für mindestens 24h kalt stellen bis die Gelatine angezogen ist… Beim servieren mit einem heißen Löffel kleine Nocken vom Mousse abziehen…
 

 

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren